• (0800) 68826924 | Österreich: +431-2051292 | Schweiz: +4131-5281337
  • info@outbox.de

Wie funktioniert das "Automatisierte Auskunftsverfahren" nach §112 TKG

„Die Verpflichteten haben die bei ihnen gespeicherten Kundendateien auf dem neuesten, ihnen bekannten Stand so verfügbar zu halten (§ 111 Absatz 3 TKG), dass die Bundesnetzagentur jederzeit einzelne Daten oder Datensätze aus den Kundendateien automatisiert abrufen kann (§ 112 Absatz 1 SATZ 5 TKG). 
Durch technische und organisatorische Maßnahmen haben die Verpflichteten und ggf. von ihnen Beauftragte sicherzustellen, dass ihnen Abrufe nicht zur Kenntnis gelangen können (§ 112 Absatz 1 Satz 6 TKG).“
Dabei ist Eile geboten. Unsere Empfehlung kann nur sein, unmittelbar zu starten,
um pünktlich bis zum 20.12.2018 gesetzeskonforme Kundendaten beauskunften zu können.

Das Verfahren läuft wie folgt ab:

outbox hat für alle angebotenen Kundendaten verarbeitenden Systeme die notwendigen ergänzenden Informationsfelder bereits eingeführt und stellt diese wie folgt zur Verfügung:

Die ersuchenden Stellen fragen automatisiert sicherheitsrelevante Kundendaten über die Schnittstelle der BNetzA bei den Netzbetreibern ab. 
Diese Anfragen wurden bisher in den Verfahren SARV oder SBV abgewickelt. Neu sind zusätzlichen Informationen die beauskunftet werden müssen, wie z.B. 
Vertragsstart, Vertragsende und Geburtsdatum des Kunden, als verpflichtende Werte und sowie weitere Kommunikationswege wie vom Anbieter 
vergebenen Mailadressen oder Anschlussparameter, wie feste IP oder IMSIs, erfasst werden.

Zudem unterstützt unser System die Suche mit dem phonetischen Suchalgorithmus der "Kölner Phonetik". 
Damit ist es beispielsweise möglich, in einer Namensliste Einträge wie „Meier“ auch unter anderen Schreibweisen, wie „Maier“, „Mayer“ oder „Mayr“ zu finden.

Neben den Kunden-  und Telefonanschluss bezogenen Daten, geben wir Ihnen auch die Möglichkeit weitere Systeme wie Mail, Mobilfunk oder erweiterte Anschlussdaten mit zu hinterlegen, um damit der gesetzlichen Anforderung nachzukommen und auch für diese Systeme die Beauskunftung in einem System zu ermöglichen.

outbox kümmert sich um die Umsetzung der sicherheitsrelevanten Themen wie die verschlüsselte Übermittlung der Daten und speichert die Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Klicken Sie hier um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

ISO 9001:2015 zertifiziert

Unser Unternehmen ist nach der Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001:2015 zertifiziert. Das bedeutet für Sie, mehr Qualität unseres Supports und unserer Technik nach definierten Methoden. Denn wir wollen immer gleich gut für Sie sein.